Gleis70

Genossen­schaftlich geführtes Gewerbe- und Atelierhaus

Teilen
Suchagent aktivieren
 
 
 
 

Angebot:
Wir haben derzeit keinen Platz frei und führen auch keine Warteliste, auf die du dich setzen lassen kannst.

 
Projektbeschreibung:

Gleis 70 ist ein genossen­schaftlich geführtes Gewerbe- und Atelierhaus in Zürich-Altstetten. Es beherbergt über hundert Werkstätten, Dienst­leistungs­betriebe und Kunst­ateliers. Gewerbetreibende und Kunst­schaffende aus unter­schied­lichen Branchen und Berufen sorgen neben­einander und oft miteinander für grosse Vielfalt im Haus. Seit dem Einzug haben die Mieter*innen das alte Lager­haus mit ihren Ideen und ihrer Energie geprägt. So ist es auch die Verbundenheit der Leute mit diesem Haus, dem ehe­maligen Spielwarenlager von Franz Carl Weber, die Gleis 70 ausmacht. Die Genossenschaft Gleis 70 ist aus der Vision entstanden, Gewerbetreibenden und Künstler*innen in der Stadt langfristig bezahlbare Mieten und damit eine Existenz­grundlage zu sichern. Als Genossenschaft, Miteigen­tümerin und Vermieterin schafft Gleis 70 seit zwanzig Jahren die Voraussetzung dafür.

Learning:

 


__________________________________________________


Dieses Projekt wurde im Rahmen von OPENhauswirtschaft erfasst, das aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „Smart Cities Demo – Living Urban Innovation 2018“ durchgeführt wird.

Die Sammlung "Voneinander lernen. Neue Formen des gemeinschaftlichen Wohnens und Arbeitens" umfasst Steckbriefe von genossenschaftlich organisierten Baugruppen und Raumunternehmen, welche bereits innovative Wohn-, Gemeinschafts-, Arbeits- und Geschäftsmodelle etabliert haben. Die zehn Projekte aus Zürich, Berlin sowie München setzen auf technische, organisatorische, rechtliche und soziale Innovationen und stellen Aspekte des Ressourcenteilens, der langfristig stabilen Selbstorganisation sowie der gemeinwohlorientierten Immobilienentwicklung in den Vordergrund. Ein wichtiges Auswahlkriterium bei den Projekten war die „Urbane Mischung“, d.h. dass sich neben den Wohnungen auch Lokale, Büros, Ateliers und andere Funktionen im Gebäude befinden, welche das Stadtquartier beleben und zur Lebensqualität von den Bewohner:innen beitragen sowie klimawirksam sind.

Auf gemeinschaffen.com findest du die Sammlung unter dem Tag "Urbane Mischung".

 
 

Kontakt

Hermetschloostrasse 70, 8048 Zürich, Schweiz


Steckbrief

Wohnprojekt, gegründet 2000, in Betrieb genommen: 2000.

Rechtsform: Genossenschaft

Inhaltlicher Schwerpunkt: Augenmerk auf Gewerbe, kein Wohnen


Kenndaten

Altbau

Architektur: Rudolf Kuhn

im Haus Wohnen .

Anzahl an Gästewohnungen: 1

Gewerbeflächen: 10600 m2

Gewerbe: Kultur, Gastronomie, Dienstleistung

Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Multifunktionsraum, Gästewohnung

Weitere Flächen: Kunstraum luke, Gastatelier m2

Im Haus arbeiten ca 138 Personen. Anzahl Betriebe: 266, Branchen: Kreativbereich, Handwerk, Film, Fotografie und Kunst

Raumangebot nach Außen: Co-Working, Büros, Gemeinschaftsküche, Werkstatt, Gästewohnung


Siehe auch

Posts tagged gleis70



Mediacredits

Genossenschaft Gleis70

Genossenschaft Gleis70

Genossenschaft Gleis70

realitylab


© 2022 realitylab GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Development: co++ & Lotti Tscherteu