There are no Products matching your selection, as you have selected multiple tags. Clickto deselect all tags.

Willkommen auf Gemeinschaffen.com!
 
hast du dich auch schon mal gefragt...
Ja? Dann bist Du hier auf gemeinschaffen.com genau richtig!
Wir von realitylab möchten mit dieser Website eine Basis bieten, auf der Gemeinschaffen-Projekte, darunter auch solche, die wir begleiten, Erfahrungen austauschen und sich in ihrer Entwicklung gegenseitig unterstützen können. Realitylab hat mit dieser Website keine Gewinnabsichten. Wir möchten Gemeinschaffen-Projekte fördern und mit- und voneinander lernen. Schreib uns, wenn du mitmachen oder mehr erfahren möchtest.
 
Das .com in Gemeinschaffen.com kommt übrigens von "commons! ;-)
 

image
Treibhaus Donaufeld
Wohnung Frei!


Treibhaus Donaufeld

Wir sind 33 Erwachsene und 17 Kinder. Wir kommen aus verschiedenen Professionen – von Steuerberatung, Supervision, Pädagogik, IT, Bautechnik, Handwerk bis hin zu Ökologie – und bringen dadurch diverse Fähigkeiten und Erfahrungen ins Projekt ein. Gemeinsam mit Prozessbegleitung, Architekturteam und Bauträger gestalten wir gemeinsam eine lebenswerte Umgebung für Jung und Alt. Bis zum Einzug wird die Baugruppe Treibhaus Donaufeld noch mehrere Erweiterungsrunden erleben.
Wohnungen: 50
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Werkstatt, Multifunktionsraum
Claim / Untertitel: Wohnprojekt
 
 
image
Leuchtturm_Seestadt
Wohnung Frei!


Leuchtturm_Seestadt

Wir sind eine Gruppe Menschen unterschiedlichen Alters, die die Baugemeinschaft “Leuchtturm Seestadt” gegründet hat. Unser Ziel ist es, in einem Mehrgenerationenhaus zu wohnen, dass wir selbst planen und verwalten.
Wohnungen: 45
Claim / Untertitel: Wohnprojekt
 
 
image
Vis-à-Wien
Wohnung Frei!


Vis-à-Wien

Wir sind eine selbst-initiierte Baugruppe. Gemeinsam verwirklichen wir unsere Vision von einem innovativen Wohnmodell. Wir sind momentan 26 Erwachsene, 8 Kinder und werden die Baugruppe in mehreren Erweiterungen in den kommenden Jahren bis zum Einzug auf bis zu 60-70 Personen (~39 Wohnungen) vergrößern. Außer über potenzielle Mitbewohner*innen freuen wir uns auch über Ideen für Kooperationen, Interesse an unseren Gewerbeflächen, oder einfach generelle Fragen, Neugier und Ideen. Warum Baugruppe: > weil wir uns ein belebtes Haus mit einer funktionierenden Gemeinschaft wünschen > weil wir einen Mehrwert für das Grätzel und ein Zukunftsmodell für städtisches Wohnen schaffen wollen > weil wir durch Kooperation, Teilen und gegenseitiges Helfen Ressourcen schonen wollen > weil wir unseren Wohn- und Lebens- raum aktiv mitgestalten wollen > weil wir viel Gemeinschaftsfläche haben wollen > weil Wohnen kein Spekulationsgut sein darf
Wohnungen: 40
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Werkstatt, Waschküche, Multifunktionsraum, Gästewohnung, Raum für Home-Office, Sonstiges
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: +Räume (gemeinschaftlich mit Nachbar:innen im Haus genutzte Gemeinschaftsräume)
Claim / Untertitel: Wohnprojekt Vis-à-Wien
 
 
image
Baugruppe Gartenheim
Wohnung Frei!


Baugruppe Gartenheim

In Essling in der Gartenheimstr. 29 entstehen in den nächsten 3 Jahren 37 geförderte Wohnungen mit privatem Gartenzugang oder Dachterrasse und darüber hinaus vielen Gemeinschaftsräumen. Wir, die Baugruppe Gartenheim und zukünftigen Bewohner*innen sind auf der Suche nach Menschen, die unsere Vision vom gemeinsamen Gartenheim mitgestalten wollen und Teil unser Baugruppe werden wollen!
Wohnungen: 32
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Werkstatt, Multifunktionsraum
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Terrasse, Gemeinschaftsgarten
Claim / Untertitel: Wohnprojekt
 
 
image
Wiesen Dialog


Wiesen Dialog

Der Wiesen-Dialog ist gelebte Grätzelkultur in der Siedlung “In der Wiesen Süd” im 23. Bezirk! Mitreden, mitentscheiden, mitmachen! BewohnerInnen teilen Ihre bisherige Wohnerfahrung und gestalten die Siedlung so mit, dass Sie sich wohlfühlen. Gemeinsame Nachbarschaftsaktivitäten finden in einer Reihe von Themenräume statt, die allen BewohnerInnen der geförderten Wohnungen über ein digitales Buchungssystem zur Verfügung stehen. Im jährlich stattfindenden “Wiesen-Forum” treffen sich alle Aktiven und die Hausverwaltungen um die Anliegen der BewohnerInnen der Siedlung zu diskutieren. Das Wiesen-Forum ist Bindeglied zu den Hausverwaltungen und schlägt Veränderungen in der Siedlung vor.
Wohnungen: 1000
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Fitnessraum, Werkstatt, Waschküche, Multifunktionsraum, Musikraum, Raum für Home-Office, Sonstiges
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Gemeinschaftsdachterrassen, Glashäuser am Dach, ...
Claim / Untertitel: Dialog für Siedlungsübergreifendes Wohnen
 
 
image
Grüner Markt


Grüner Markt

Im Miteinander und Produzieren liegt die Stärke des Quartiershaus "Grüner Markt" zwischen Bloch-Bauer-Promenade und Maria-Lassnig-Straße in Wien, Favoriten. Wir sind achtsam im Mit-einander und mit der Um-Welt. Wir gestalten Raum für Begegnung, Lernen und Teilen.
Wohnungen: 42
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Scala Publica, Bibliothek, Jugend-Keller, Studio, Hauswirtschaftsräume, FoodCoop, Werkstatt, Gemeinschaftsküche, Salon, Kinderspielraum, 2 Gemeinschaftsterrassen, Atelier, Yoga-Raum, Sauna...
Claim / Untertitel: Wohnen im Grünen Markt
 
 
image
Gleis 21


Gleis 21

2014 hatten der Baukünstler Markus Zilker (einzueins Architektur) und der Prozessbegleiter Gernot Tscherteu (realitylab) die Idee eines Wohnbauprojektes Gleis 21 entwickelt. Aber es sollte bis zum Jänner 2015 dauern, bis sich die Gruppe der tatsächlichen Gründer*innen formierte. Nachdem diese Gruppe aus Baugruppeninteressierten begonnen hatte, die Idee Gleis 21 mit Leben zu füllen, konnte sie im Frühsommer dann auch das Bewerbungsverfahren um ein Grundstück am Helmut-Zilk-Park für sich entscheiden. Mit dem im Mai 2015 gegründete Verein “Wohnprojekt Gleis 21” gab sich die Gruppe einen Rahmen, in dem Ideen gesponnen und wieder verworfen wurden, wobei die Eckpunkte schon bald deutlich waren: Wir wollen uns soziokratisch organisieren und setzen auf gemeinschaftliches statt individuelles Eigentum. Nach viel Planungsarbeit, Gruppenerweiterungen und Spaß am Web erfolgte dann 2019 dann der langersehnte Einzug. Unsere Mitglieder sind ein bunter Haufen – Paare, Singles, Eltern, Kinder, Junge und Ältere, Menschen mit Migrationshintergrund, Personen mit vielfältigen Berufen und Kompetenzen.
Wohnungen: 34
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Fitnessraum, Werkstatt
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Bibliothek, Atelier
Claim / Untertitel: Wohnprojekt
 
 
image
WILLDAwohnen


WILLDAwohnen

Die Baugruppe WILLDAwohnen besteht als Kerngruppe seit Sommer 2016. Die Gruppe besteht aus verschiedenen Generationen, Berufen und Hobbys. Die unterschiedlichen Talente und Interessen sind eine gute Grundlage, um das Projekt auf eine breite Basis zu stellen. Unser Ziel war und ist es, eine generationenübergreifende, sozial orientierte und offene Wohnform zu bilden. Seit Winter 2020 wohnen wir in unserem Haus. WILLDAwohnen ist ein Ort des individuellen und modernen Wohnens, der Selbstorganisation, der Mitbestimmung und des Teilens in allen Lebenslagen. Die familienfreundliche Gestaltung des Wohnumfeldes und ein naher Kindergarten machen WILLDAwohnen besonders für Familien mit Kindern interessant. Unsere Baugruppe ist als Verein organisiert (Wohnprojekt WILLDAwohnen), der als Rechtsperson gegenüber dem Bauträger und anderen Vertragspartnern auftritt. Als Organisationsform für Besprechungen, Diskussionen, Entscheidungsfindungen haben wir die »Soziokratie« gewählt. Bei Treffen aller Mitglieder, in Workshops und in fachspezifischen Arbeitsgruppen tauschen wir Ideen aus und entwickeln unser gemeinsames Wohnen im Wildgarten weiter.
Wohnungen: 19
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Sauna / Wellness, Werkstatt, Waschküche
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Kreativ-Scheune, Bibliothek, Fahrradstall, Wintergarten, Garteln auf verschiedenen Ebenen (Innenhof, Dachgarten, Hochbeete und Fassaden)
 
 
image
Mischa


Mischa

Mischa ist "Teil eines Großen-Ganzen - mit jeder Menge Ressourcen für alle" und bietet Wohnen, Arbeiten und Freizeit eingebettet in einer aktiven Nachbarschaft in der Seestadt Aspern. Das Projekt MISCHA ist für alle, die mehr als nur wohnen möchten. Wir sind ein bunt gemischter Haufen was Alter, Nationalitäten, Berufe und Familienverhältnisse angeht und freuen uns auf alle, die etwas bewegen wollen.
Wohnungen: 47
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Fitnessraum, Werkstatt, Waschküche, Multifunktionsraum, Sonstiges
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Fitness Raum, Gemeinschaftsküche im 3. Stock, Dachterrasse im Gartenhaus (3. Stock) mit Hochbeeten, Mischa-Raum (unser Multifunktionsraum zum feiern, basteln und werkeln. Kann auch als Kinder Spielraum genutzt werden. Heimkino), Terrasse im ausgelassenen Hof
Claim / Untertitel: Der perfekte Mix für Wohnen, Arbeiten und Freizeit
 
 
image
Seestern


Seestern

Das Wohnprojekt Seestern Aspern wurde als eines von fünf Baugruppenprojekten in der Seestadt aspern auf dem Baufeld D13 realisiert. Die Baugruppen nutzen dabei die Chance auf Mitbestimmung, die der neue Stadtteil bietet. Der Seestern ist ein Projekt für Menschen jeden Alters, die Initiative übernehmen und mit anderen einen gemeinsamen Mehrwert in einem eigenen Wohnhaus schaffen wollen. Gut erreichbar mit der U2 und in der Nähe der Lobau entstand ein Wohnprojekt, das von Anfang an von den zukünftigen BewohnerInnen mitgestaltet wurde und mit den Menschen wächst. Dabei steht in der gemeinsam formulierten Vision die lebendige Architektur, die Gemeinschaft und Privatsphäre im Vordergrund.
Wohnungen: 27
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Fitnessraum
Claim / Untertitel: Wohnprojekt Seestern Aspern
 
 
image
KooWo


KooWo

KooWo ist ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. Unsere Gruppe nutzt 28 Wohneinheiten für etwa 42 Erwachsene und 20 Kinder und Jugendliche. Wir sehen gemeinschaftliches Wohnen als Antwort auf das Altern der Gesellschaft, die Knappheit bezahlbaren Wohnraums und als Beitrag zur Ausbreitung nachhaltiger Lebensformen. Wir vereinen in unserer Vision ● vielfältige soziale Aspekte eines generationsübergreifenden Lebens in Gemeinschaft ● einen landwirtschaftlichen Schwerpunkt zur teilweisen Selbstversorgung ● ökologische Aspekte der Schonung natürlicher Ressourcen ● die Nutzung von erneuerbaren Energien sowie ● die Möglichkeit für Co-Working in der Region.
Wohnungen: 28
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Werkstatt, Waschküche, Musikraum, Gästewohnung, Raum für Home-Office
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Gemeinschaftshaus im alten Bauernhaus, Landwirtschaft
Claim / Untertitel: Kooperatives Wohnen Volkersdorf
 
 
image
Cohousing Holzstraße


Cohousing Holzstraße

Unser Wohnprojekt ist eine lebenswerte & ökologische Stadtoase, in der wir uns gemeinsam und als Individuum wohlfühlen. Wir gestalten gemeinsam ein lebendiges und kommunikatives Zuhause, in dem sich alle Generationen wohlfühlen und verantwortungsvoll miteinander umgehen. Dieses Projekt ermöglicht uns Ressourcen und Räume zu teilen. Wir sind überzeugt, so behaglichen, ästhetisch anspruchsvollen Wohnraum zu schaffen.
Wohnungen: None
Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Waschküche, Multifunktionsraum
Gemeinschaftsräume - Sonstiges: Terrasse und Garten
Claim / Untertitel: Ein nachhaltiges Wohnprojekt in Linz
 
 

© 2021 realitylab GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Development: co++ & Lotti Tscherteu