mehr als wohnen

Die Genossenschaft der Genossenschaften

Teilen
Suchagent aktivieren
 
 
 
 

Angebot:
Platz frei.

unter vermietung@mehralswohnen.ch melden

Email

 
Projektbeschreibung:

Die Stadt Zürich und die Zürcher Wohnbaugenossenschaften feierten 2007 gemeinsam 100 Jahre städtische Wohnbaupolitik. An den vielen Veranstaltungen, Diskussionsforen und Festen im Jubiläumsjahr wurde das ganze Potenzial sichtbar. Es entstand die Idee, die gemeinsamen Erkenntnisse der Branche in ein grosses, wegweisendes Wohnprojekt einfliessen zu lassen. Das führte zur Gründung der Baugenossenschaft "mehr als wohnen".

"mehr als wohnen" versteht sich als Innovations- und Lernplattform für den gemeinnützigen Wohnungsbau. Das erste Projekt der Baugenossenschaft ist das Hunziker Areal in Zürich Nord. Es wurde als ganzheitlich nachhaltiges Leuchtturmprojekt geplant und umgesetzt. Das Hunziker Areal wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem 2017 mit dem World Habitat Award. Mit der Strategie 2018-2020 setzte sich mehr als wohnen das Ziel, innovativ und nachhaltig weiterzuwachsen. Im Herbst 2018 bot sich dann in Oberwinterthur eine einmalige Chance: Auf dem Gelände eines ehemaligen Hobelwerks sah der Vorstand das Potential, nachhaltigen Wohnraum für über 400 Personen zu erstellen, ganz nach dem mehr als wohnen-Leitbild. Nun wird das Projekt Hobelwerk entwickelt, und mehr als wohnen neu auch zur Winterthurer Genossenschaft.



«Die Genossenschaft mehr als wohnen bietet mehr als nur kostengünstigen Wohnraum an. Wir befördern die Bildung von Gemeinschaft, setzten uns hohe Nachhaltigkeitsziele und wollen zeigen, dass Innovation auch im gemeinnützigen Wohnungsbau möglich ist.»
– Baugenossenschaft mehr als wohnen

Learning:
  • Innovation ist auch im gemeinnützigen Wohnungsbau möglich.

__________________________________________________


Dieses Projekt wurde im Rahmen von OPENhauswirtschaft erfasst, das aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „Smart Cities Demo – Living Urban Innovation 2018“ durchgeführt wird.

Die Sammlung "Voneinander lernen. Neue Formen des gemeinschaftlichen Wohnens und Arbeitens" umfasst Steckbriefe von genossenschaftlich organisierten Baugruppen und Raumunternehmen, welche bereits innovative Wohn-, Gemeinschafts-, Arbeits- und Geschäftsmodelle etabliert haben. Die zehn Projekte aus Zürich, Berlin sowie München setzen auf technische, organisatorische, rechtliche und soziale Innovationen und stellen Aspekte des Ressourcenteilens, der langfristig stabilen Selbstorganisation sowie der gemeinwohlorientierten Immobilienentwicklung in den Vordergrund. Ein wichtiges Auswahlkriterium bei den Projekten war die „Urbane Mischung“, d.h. dass sich neben den Wohnungen auch Lokale, Büros, Ateliers und andere Funktionen im Gebäude befinden, welche das Stadtquartier beleben und zur Lebensqualität von den Bewohner:innen beitragen sowie klimawirksam sind.

Auf gemeinschaffen.com findest du die Sammlung unter dem Tag "Urbane Mischung".

 
 

Kontakt

Hagenholzstrasse 104b, 8050 Zürich, Schweiz


Steckbrief

Wohnprojekt, gegründet 2007, in Betrieb genommen: 2014.

Rechtsform: Genossenschaft


Kenndaten

Neubau

Architektur: Futurafrosch, Duplex Architekten, Müller Sigrist Architekten, Architekturbüro Miroslav Šik und pool Architekten

im Haus Wohnen ca 1200 Erwachsene und 0 Kinder. Anzahl der Mitglieder: 1200

Anzahl an Wohnungen: 373 Wohnungen

Anzahl an Gästewohnungen: 20

Sonderwohnformen: Von Studio bis Satellitenwohnungen

Gewerbeflächen: 6000 m2

Gewerbe: Gastronomie, Dienstleistung, Gesundheit

Gemeinschaftsflächen: 800 m2

Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Fitnessraum, Werkstatt, Multifunktionsraum, Musikraum, Gästewohnung, Raum für Home-Office

Gesamte Nutzfläche: 47800 m2

Im Haus arbeiten ca 9 Personen. Vollzeitstellen bei der Genossenschaft

Raumangebot nach Außen: Co-Working, Geschäftslokal(e), Büros, Veranstaltungsraum, Fitnessraum, Musikraum, Gästewohnung


Siehe auch

Posts tagged mehr-als-wohnen



Mediacredits

mehr als wohnen

mehr als wohnen

mehr als wohnen

mehr als wohnen

realitylab


© 2022 realitylab GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Development: co++ & Lotti Tscherteu