Freundeskreise

Baugruppe der Freundeskreise

Teilen
Suchagent aktivieren
 
 
 
 

Angebot:
Platz frei.

Wir suchen neue Freund:innen! Melde dich unter freundeskreise@realitylab.at

Email

 
Projektbeschreibung:

Mit guten Freund:innen verbringt man gerne eine schöne Zeit, man hilft sich gegenseitig und in herausfordernden Zeiten ertappt man sich dabei darüber nachzudenken wie toll das Wohnen im Freundeskreis wäre. Freundeskreise können im gemeinsamen Stockwerk, über eine Stiege oder auch im ganzen Wohnhaus aktiv sein. Wir sind davon überzeugt, dass auch Freundeskreise freundschaftlich in Kontakt sein können, oder erst im Miteinander entstehen.


Unsere Vision


Bei uns lernen Alt & Jung von- und miteinander. Gemeinsam schaffen wir einen toleranten und unterstützenden Lebensraum.


Wir sind eine lebendige und aktive Gemeinschaft, die auch ihre Ruhephasen schätzt.


Wir leben einen verantwortungsvollen Umgang mit den gemeinsamen Dingen. 


Die Freundeskreise wollen unter gleichgesinntenin verschiedensten Lebenslagen Leben. Freund:innen können gemeinsam einziehen oder neue Freundschaften entwickeln. Verschiedene Freundeskreise wirken positiv zusammen und wollen sich den Alltag erleichtern. Daher gibt es auch die Bestrebung selbst (öko-sozial) gewerblich tätig zu sein und Alltagsrelevante Aufgaben wie Wäschewaschen, Reinigung oder auch manchmal das Kochen zu bündeln, Co-HomeOffice neu zu definieren und eine Einkaufsgemeinschaft zu begründen. 

Learning:

Es gibt die Möglichkeit in ca. 35freifinanzierte Wohnungen(keine Auflagen bzgl. Eigentum, Wohnort oder Einkommen etc) ohne Eigenmittelanteil / Finanzierungsbeitrag in einem innovativen neuen Quartier in Wien Landstraße (3. Bezirk) eine freundschaftliche Nachbarschaft gemeinsam zu entwickeln. Verantwortung im Rahmen halten, aberMitgestaltung der eigenen Wohnungund derNachbarschaftermöglichen,verkehrstechnisch bestens angebunden(Bus, Bim, S-Bahn, Auto, Fahrrad) undGemeinschaftsflächenals Erweiterung der eigenen Wohnung entwickeln. Einrichten der neuen Wohnung kann auch einfach gestaltet werden - nur einmal über die Straße zum nächsten größeren Möbelhaus :-)


Durch das Bündeln unserer "Alltagsservices" wollen wir ein nachhaltiges Agieren im Alltag fördern und dabei gleichzeitig freifinanziertes Wohnen für uns leistbarer machen. Individuelle Hausarbeit führen wir zusammenund schaffen vollwertige Arbeitsplätze mit Integration in ein offenes Wohnhaus als Arbeitsort. Dafür wird bei den Bewohner:innen Zeit frei für Begegnung und Austausch. Auch mit den Mitarbeiter:innen.

Wir wollen aber vor allem eines gemeinsam schaffen: Zeit für unsere Freundeskreise gewinnen.

 
 

Kontakt

Village im Dritten - Bauplatz 4, Wien 3


Steckbrief

Wohnprojekt, gegründet 2021, in Betrieb genommen: 2025.

Rechtsform: noch offen

Die Gemeinschaft mietet das ganze Haus oder Teile davon vom Bauträger (z.b. in Form eines Generalmietvetrages). Die Gemeinschaft schließt indiviudelle Nutzungsverträge mit den NutzerInnen ab. (Wird oft so bei Wohnheimen gemacht)

Organisationsform: Beschlüsse im Konsent

Rechtliche Konstruktion: Generalmiete

Gemeinschaftliche Projekte: Alltagsservices

Besondere Zielgruppen: freifinanzierte Mietwohnungen ohne Eigenmittelanteil.

Freiraumangebote: Kinderspielplatz

Inhaltlicher Schwerpunkt: Wohnen


Kenndaten

Neubau

Bauträger: ARE

Architektur: noch unklar.

Wohnbauförderung: Nicht Gefördert

im Haus Wohnen ca 45 Erwachsene und 20 Kinder. Anzahl der Mitglieder: 65

Anzahl an Wohnungen: 35 Wohnungen

Sonderwohnformen: Können wir gemeinsam kreativ werden.

Gewerbe: Gastronomie, Dienstleistung

Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Sauna / Wellness, Werkstatt, Waschküche, Musikraum, Raum für Home-Office

Weitere Flächen: Wir träumen noch, da wir das Ergebnis des Architekturwettbewerbes noch nicht kennen. m2

Raumangebot nach Außen: Co-Working, Veranstaltungsraum, Gemeinschaftsküche, Sauna / Wellness, Musikraum, Alltagsservices: Speisen, Einkaufen, Wäsche, Reinigung


Siehe auch

Posts tagged freundeskreise



Mediacredits

realitylab

realitylab

realitylab

realitylab


© 2022 realitylab GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Development: co++ & Lotti Tscherteu