Kuku 23

Das Kunst- und Kultur-Quartier

Teilen
Suchagent aktivieren
 
 
 
 

Angebot:
Wir haben derzeit keinen Platz frei und führen auch keine Warteliste, auf die du dich setzen lassen kannst.

Die Wohnungsvergabe ist abgeschlossen. Bei Interesse an einer Wohnung wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Bauträger.

Email

 
Projektbeschreibung:

Kunst und Kultur stehen im Zentrum des neuen Quartiers rund um die Fabrik 1230, ehemalige Sargerzeugungsfabrik Atzgersdorf, in Liesing: archi­tektonisch hoch­wertige Wohn­ateliers, Musik- und Tanzschulen, Werk­stätten, eine Back­stube sowie weitere spannende Pro­gramme ergänzen nieder­schwellig das Angebot der an­grenzenden Fabrik 1230 und des benach­barten Bildungscampus.


3500 qm Kunst und Kultur


Innovation und Kollaboration – vielfältige Formen kreativen Schaffens und eine aufgeschlossene Community schaffen ein einzigartiges und täglich gelebtes Kunst- und Kulturquartier im Süden Wiens.


Die kulturelle Basis


Der Kulturteppich – bestehend aus Ateliers, Werkstätten und Veranstaltungsräumen – durchzieht die Erdgeschoßzone und öffnet die Gebäude für alle Quartiersbewohner:innen und Nutzer:innen


Die neue Nachbarschaft


Eine Vielzahl an gemeinschaftlichen Einrichtungen vom Erdgeschoß bis hoch zu den Dachterrassen bringt die Bewohner:innen zusammen und fördert das Miteinander auf unterschiedlichen Ebenen.


Fabrik 1230 und Bildungscampus


Das neue Atelierhaus und die Fabrik 1230 verbinden sich programmatisch und erzielen gemeinsam mit dem Bildungscampus höchste Synergieeffekte. 


Natürliche Gartenräume


Die Grünflächen des Kuku 23 werden als veränderliche, dynamische Gartenräume angelegt, die eine besondere, naturnahe Atmosphäre entwickeln. 

 
 

Kontakt

Gastgebgasse, 1230, Wien 23


Steckbrief

Wohnprojekt, gegründet 2019, in Betrieb genommen: 2024.

Rechtsform: geförderte Mietwohnungen

Gemeinschaftliche Projekte: diverse Themengruppen, Mentor:innenprogramm

Freiraumangebote: Dachterrasse

Inhaltlicher Schwerpunkt: Kunst, Kultur und Kreativität


Kenndaten

Neubau

Bauträger: Altmannsdorf - Hetzendorf Gemn. Siedlungsgen.m.b.H, Heimbau Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft

Architektur: Dietrich | Untertrifaller Architekten, Schenker Salvi Weber Architekten

Wohnbauförderung: Gefördert

im Haus Wohnen .

Anzahl an Wohnungen: 430 Wohnungen

Gewerbe: Kultur, Gastronomie, Verkauf

Gemeinschaftsräume: Gemeinschaftsküche, Kinderspielraum, Fitnessraum, Werkstatt, Waschküche, Multifunktionsraum, Musikraum, Raum für Home-Office, Fahrradabstellplätze, Kinderwagenabstellräume, PKW-Abstellplätze, Sonstiges, Mikroräume, Gemeinschaftsdachterrassen

Raumangebot nach Außen: Geschäftslokal(e), Veranstaltungsraum, Fitnessraum, Musikraum


Siehe auch

Posts tagged kuku-23



Mediacredits

Dietrich Untertrifaller Architekten

Dietrich Untertrifaller Architekten

Dietrich Untertrifaller Architekten


© 2022 realitylab GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Development: co++ & Lotti Tscherteu